Urlaub war für uns immer sehr wichtig. Tokio, New York, Neuseeland, Fijis… wir sind schon viel herumgekommen. Dann wurden wir Eltern.  Und wie das eben meistens so ist, wurde das Reisen weniger und vor allem die Ziele weniger exotisch. Sie heißen nun z.B. Spanien, Gardasee oder Holland. Und wie das auch oft so ist, wenn sich mit Kindern die Prioritäten verschieben: Es stört mich nicht. Hauptsache Meer! Hauptsache zusammen sein und Zeit haben! Das Meer hatte schon immer eine große Anziehungskraft für mich. Nichts entspannt mich mehr, als ein endlos langer Strandspaziergang bei dem man den eigenen Gedanken nachhängen kann. Und das geht in Holland genau so gut wie in Neuseeland. Theoretisch… Denn mit Kindern ändert sich leider auch das. Entweder man hat einen Kinderwagen dabei, oder ein lauffaules Kind das lieber Sandburgen bauen will, oder ein oder mehrere Kinder die ohne Pause plappern und alle paar Sekunden „Mama“ brüllen. Mal abgesehen von all dem Zeug das man als Familie so mit an den Strand schleppt…Vorbei mit dem Bei-sich-sein und dem Gedanken-nachhängen.

Und dann: Ein #Glücksmoment

Ein Tag in Holland, das Wetter gut, die Kinder kuschelig müde, gutgelaunt und zufrieden mit was zum Knabbern im strandtauglichen (!) Anhänger den wir in der privaten Ferienunterkunft gefunden haben. Das erste Mal seit sechs Jahren ein ruhiger, ausgedehnter Strandspaziergang in der Abenddämmerung! Stille, tief durchatmen, genießen, zu sich kommen. Das Gefühl das wir alles im Griff haben und die tollsten Kinder mit denen wir wohl einiges richtig gemacht haben. Hach, das tat gut!

Glücksmomente sind oft winzig klein und unvorhergesehen, können aber für den Einzelnen persönlich bedeutsam und kraftspendend sein. Noch etwa zwei Wochen nach dem Urlaub klang die Entspannung dieser zwei bis drei Stunden nach, bevor der Alltag wieder die Oberhand gewann. Was bleibt, ist die Gewissheit, dass auch vermeintliche Kleinigkeiten zählen und dass es mit dem Älterwerden der Kinder immer mehr solcher Momente geben wird. Momente in denen Ich und Wir wieder im Vordergrund stehen werden.

Aufruf: Lasst andere an Euren Glücksmomenten teilhaben!

Jako-o sammelt Glück! Wollt auch Ihr Eure #glücksmomente mit in den Topf werfen? Für einen Glücklichen gibt es sogar einen Familienurlaub zu gewinnen. Mitmachen könnt Ihr direkt über die Homepage oder schickt eine E-Mail an: gluecksmomente@jako-o.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s