Am letzten Wochenende vor Weihnachten habt Ihr bestimmt auch alle viel um die Ohren. Vielleicht habt Ihr aber auch schon Urlaub und Zeit zum Lesen? Ich habe wieder meine Lieblinks der vergangen Woche für Euch gesammelt. Also macht Euch einen schönen Tee, Kaffee, Glühwein oder was auch immer und viel Spaß beim Lesen!

Für alle Jungs-Mütter ein älterer Text der BerlinMitteMom der diese Woche bei mir Krawumm gemacht hat

Und auch Alu von Große Köpfe hat diese Woche eine Liebeserklärung an ihren Sohn geschrieben

Wenn Kinder am Leben verzweifeln – ein Bericht aus der Jugendpsychiatrie auf Zeit online: „Noch etwas fällt auf nach vielen Wochen auf der Station, am härtesten wird stets über die Eltern der Kinder oder Jugendlichen geurteilt. Im Prinzip können sie kaum etwas richtig machen, entweder sind sie überbesorgt, oder sie vernachlässigen ihre Töchter und Söhne.“

Sind wir Eltern der Grund dafür, warum Kinderlose sich gegen Kinder entscheiden? Frau Vanderwitz wundert sich auf dem Blog „Frau Mutter“: Warum haben Eltern soviel Stress?

Wenn das eigene Kind schwer krank ist… Furchtbar was manche Menschen durchmachen müssen. Auf Babyleaks zum Glück mit Happy End

Warum können Kinder heute so oft Dinge wie Schuhe zubinden oder sich ein Brot schmieren nicht mehr? Hat dir das keiner beigebracht?

Die „Blogprinzessin“ regt sich über fremde Menschen auf, die ihrem Kind einfach über den Kopf streicheln – zu Recht, wie ich finde. Ihre Reaktion ist einfach wunderbar und absolut nachahmenswert. „Mein Kind ist doch kein Streichelzoo!“

Eine Mutter schreibt einen offenen Brief an Familienministerin Manuela Schwesig und beklagt sich über fehlende Betreuungsmöglichkeiten für Kinder ab 10 Jahre

Advertisements

2 Gedanken zu “#Lieblinks der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s