So, ausnahmsweise gibt es auch von mir mal ein #WiB. Ich habe nämlich zur Abwechslung mal daran gedacht, einige extrem gelungene Fotos zu produzieren. Den Sarkasmus habt Ihr rausgelesen, oder? Also, hier einige extrem spannende Fotos meines extrem spannenden Wochenendes. Und eine Erkenntnis…

Samstag

Das Wetter war wunderschön, also haben wir nach dem Frühstück einen kleinen Spaziergang gemacht, waren auf dem Spielplatz und haben für den Ersten Fußballkarten und für die Zweite Eiskönigin-Karten gekauft.
20160206_155221   20160206_155249
Die Dritte hat alles verpennt.
20160206_151659
Danach kam dann der Wahnsinn dreifach über mich:
1. Ich war plötzlich in Backlaune und habe Triple Chocolate Brownies gebacken…
(hier)                                                  (und hier die ganze Wahrheit, ich bin sehr begabt)
20160206_205337    20160206_205202
Aber extrem lecker ist es, Rezept folgt demnächst!

2. Dabei hörte ich in der Küche die Eiskönigin rauf und runter und bekam zwischendurch immer mal wieder Besuch von der Zweiten, die sich ein paar Minuten verträumt dazusetzte, um dann wieder spielen zu gehen. (Davon hab ich leider keine Fotos)

3. Und dann überkam mich tatsächlich ein drittes Mal der Wahnsinn und ich dachte mir „Hey! Wo es mir doch gerade in der Küche mit der Eiskönigin so gefällt, könnte ich doch für morgen vorkochen!“ Und kochte eine Orangen-Karottensuppe. Zwischendurch wurde mir das „Lass jetzt los“ doch zuviel und ich wechselte zum Tanz der Vampire 🙂 Ja, mein Musikgeschmack ist vielseitig…
Et voila – Suppe!
20160207_123539Nach dem ganzen Wahnsinn dachte ich mir, ich hätte mir jetzt doch mal was Erholung verdient, machte mir mit der restlichen weißen Schoki vom Backen eine heiße weiße Schokolade und machte es mir mit der „flow“ gemütlich.
20160206_185612Etwa für fünf Minuten, dann bekam meine Tochter einen massiven Tobsuchtsanfall, weil sie ihren Schlafanzug anziehen sollte – massive Vernachlässigung spielte eventuell auch eine Rolle, denn seien wir mal ehrlich: Küchenorgie und sich um die Kinder kümmern, geht nicht so recht zusammen, wenn der Mann auch noch was arbeiten muss und darum vorm PC hockt…

Sonntag
Der Vormittag verläuft ereignislos. Dann mache ich Gemüsechips für die Orangen-Karottensuppe und der Mann guckt skeptisch…
20160207_120641…und behält natürlich mal wieder Recht.
20160207_124805
Der Mann fragt „Sollen wir was bestellen?“ Ich antworte beleidigt: „Ich hab doch Suppe!“ Wir essen Suppe – ich aus Trotz mit einigen geretteten Chips
20160207_125503
Es schmeckt mässig und der Mann fragt nach dem Hauptgericht. Bevor ich Euch das Rezept geben kann, muss ich es abändern…
Die Kinder spielen noch etwas. Hier seht ihr ein Grab von König und 1. Offizier:
20160207_122356

Der Mann fährt mit der Zweiten ins Schwimmbad und wird sich wohl danach Pommes kaufen, weil er Hunger hat…
20160207_133214
… und setzt unterwegs den Ersten beim Kindergeburtstag ab.
20160207_142112
Ich bleibe mit der Dritten zu Hause und bereite diesen Beitrag so weit wie möglich vor. Und habe 4 Erkenntnisse:
1. Aus mir wird keine Foodbloggerin mehr
2. Eine Fotografin auch nicht
3. #WiB stresst mich und darum endet dieses hier
4. Die Eiskönigin ist gar nicht so übel – immerhin kann sie loslassen…

Und ein Vorsatz: Ich lass auch los! Das war das letzte Mal WiB für mich. Ich sitze sonst am WE zu viel vorm PC und nerve meine Familie mit „Stop! Ich muss das erst fotografieren!“ Bei anderen schaue ich es trotzdem ab und zu gerne, die können das nämlich auch viel besser. Könnt Ihr nachschauen bei Susanne von „Geborgen Wachsen“.

Liebe Grüße

Eure Anni

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Ich lass los! Mein Wochenende in Bildern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s