Aus „pädagogischen“ Gründen

Die Beziehung zwischen Eltern und Erziehern ist oft eine sehr spezielle. Verschiedenste Meinungen und Welten prallen hier aufeinander und schon oft gab es bei uns Diskussionen über’s Essen, Schlafen etc. Meist war es so, dass (obwohl unsere Kinder in einer Elterninitiative betreut werden, wir Eltern also Arbeitgeber sind) am Ende die Erzieher das letzte Wort behielten. Denn jede Diskussion kann man wunderbar beenden oder gleich im Keime ersticken, mit dem Satz „Aus pädagogischen Gründen machen wir Dieses oder Jenes so oder so (nicht)!“ Weiterlesen

Advertisements

Meine Mama-Mankos

Wer an eine „gute“ Mutter denkt, hat ja oft ein ganz bestimmtes Bild vor Augen. Nun, wir wissen alle, dass es nicht DIE gute Mutter gibt und dass Mütterrollen heute vielfältig sind. Mir fallen da aber einige Dinge ein, die mir das Mama-Dasein manchmal schwerer machen, als es sein müsste. Weiterlesen

Alles Gute für das unbekannte Paar

Gestern machten wir uns auf den Weg in den Kletterwald. Dabei kamen wir am Darmstädter Klinikum vorbei. Da sah ich dieses Paar mit Maxicosi. Sie kamen gerade aus der Klinik. Die Frau hatte ihre Haare unordentlich hochgebunden und hinkte leicht beim Gehen. Mir wurde klar: Die beiden haben gerade ein Baby bekommen und nehmen es nun mit nach Hause! Der Anblick rührte mich sehr und mir schossen die Tränen in die Augen. Weiterlesen

Kamperland 2016 – Urlaub in Zeeland

Wir hatten die Nase voll! Nach ständiger Krankheit und Hineinwachsen in das Leben mit drei Kindern, sprich Chaos und Kontrollverlust, beschlossen wir ganz spontan, in den Osterferien doch noch zu verreisen. Eine Woche Zeeland, eine Woche Meer! Und so machten wir uns auf den Weg in die Noordzee Résidence De Banjaard.


In der Gegend waren wir schon oft, einmal im Jahr muss Hollandurlaub bei uns sein! Weiterlesen